Zur REGIOALBJOBS.de Hauptseite

URLAUBSFEELING BEI GEA-EISAKTION
Start ins neue Lehrjahr versüßt

Die Azubis der RVM Versicherungsmakler GmbH in Eningen starten mit Eis ins neue Lehrjahr.

REUTLINGEN. Unter dem Motto »Der Preis ist Eis!« spendierte der GEA bis zum 8. September jede Woche einem anderen Unternehmen aus der Region eine Abkühlung. In Kooperation mit »bofrost*« besuchte der GEA-Eiswagen immer donnerstags einen Betrieb und bringt eine süße Überraschung für bis zu 250 Personen mit.

Julia Kranz für die RVM Versicherungsmakler GmbH in Eningen hatte am 01. September das große Los gezogen. Sie entdeckte das Gewinnspiel zufällig, als sie beim Kaffeetrinken bei ihren Eltern saß und im GEA blätterte. »Ehrlich gesagt habe ich gleich wieder vergessen, dass ich teilgenommen hatte«, lacht sie. Als ihr Name ausgelost wurde, war die Überraschung umso größer. »Einige von uns arbeiten im Homeoffice. Da ist die Eis-Aktion ein schöner Anlass, um mal wieder nach Eningen zu kommen und die Kollegen zu treffen«, erzählt Kranz.

Auch für die Auszubildenden von RVM kam der GEA-Eiswagen wie gerufen – immerhin begann am 1. September das neue Lehrjahr. Für die sieben Azubis, die gestern ihren ersten Tag im Betrieb hatten, gab es so zum gemeinsamen Pizza-Essen gleich noch ein eiskaltes Dessert. »Der beste erste Tag«, da sind sich die angehenden Kaufmänner Neo Eitel und Micha Staiger einig. »Das Team ist auch total sympathisch“, fügt ihr Kollege Dominik Wagner hinzu. »Ich bin wirklich froh, hier anfangen zu dürfen. Besser geht’s nicht.«

Folgen Sie uns auf Social Media:

Weitere Blogbeiträge

Wie verbreitet ist Führen in Teilzeit?

Als Führungskraft in Teilzeit arbeiten – schon seit einigen Jahren wird dieses Modell als große Chance gehandelt, um Führungsverantwortung auf mehr Schultern zu verteilen, die Vereinbarkeit von Familie und Beruf zu steigern und insgesamt eine bessere Work-Life-Balance zu ermöglichen.

Weiterlesen »

Raus aus dem Gedankenstau!

Kennen Sie diese Situationen, in denen es einfach nicht vorangeht? In denen Sie eine Aufgabe vor sich haben, die Sie ratlos macht, weil Sie nicht wissen, wie und wo Sie anfangen sollen? Das passiert besonders häufig, wenn es für die Lösung (oder den Weg dorthin) keine genauen Vorgaben gibt – dann, wenn im Arbeitsalltag unsere Kreativität gefragt ist.

Weiterlesen »

Jobhopping – und was Unternehmen dagegen tun können

In den vergangenen Jahren hat sich der Arbeitsmarkt grundlegend gewandelt. Mittlerweile ist es eher ungewöhnlich, dass Arbeitnehmer einem einzigen Arbeitgeber über viele Jahre hinweg treu bleiben: Viele Fach- und Führungskräfte wechseln in kurzen Abständen ihre Stelle. Was früher als „Jobhopping“ fast schon mitleidig belächelt wurde, gehört nun für viele von uns zum Alltag.

Weiterlesen »

Einblicke in die Intensivpflege – Teil 2

Was beschäftigt Pflegefachkräfte in Deutschland? An welche Momente werden sie sich noch lange erinnern, wie strukturieren sie ihre Arbeitsabläufe – und wie angemessen finden sie ihr Gehalt? Christiane Knauer (GEA) hat Intensivpflegerin Sarah-Marie Süßmuth (26) getroffen, um mehr über ihren Alltag am Klinikum am Steinenberg in Reutlingen zu erfahren.

Weiterlesen »