Zur REGIOALBJOBS.de Hauptseite

Rekord beim AOK-Firmenlauf in Reutlingen

Rund 1.900 Läuferinnen und Läufer gingen vergangene Woche beim AOK-Firmenlauf in Reutlingen an den Start – ein neuer Rekord, wie die Organisatoren mitteilten.

Wo vergangenes Jahr – wohl auch aufgrund des Wetters – nur knapp 1.350 Sport-Fans am Start waren, herrschte letzte Woche deutlich regeres Treiben: Bei strahlendem Sonnenschein machten sich am 13. Juni 2024 Teams und Solo-Läufer von insgesamt 84 Unternehmen aus der Region auf den Weg durch Reutlingen. Die 4,5 Kilometer lange Strecke begann am Stadion Kreuzeiche und führte von dort aus durch den Freizeitpark Markwasen und den Wasenwald. 

⭐️ Der AOK-Firmenlauf 2024 in Zahlen

🏃 Von den rund 1.900 Läuferinnen und Läufern, die an den Start gingen, schlossen etwa 1.600 den Lauf erfolgreich ab.

🏃Das größte Team stellte mit 400 laufbegeisterten Mitarbeitern Bosch.

🏃Die Schnellsten waren Fabian Konrad von den asiscs-Runnern (15:55 Minuten) und Leah Hanle von der Baral AG (17:52 Minuten).

🏃Für den Reutlinger General-Anzeiger gingen 14 Teilnehmer an den Start. Die schnellsten waren Dennis Göbel (19:10 Minuten) und Nele Walz (22:24 Minuten).

💡 Sie wollen es ganz genau wissen?

Alle Informationen zum AOK-Firmenlauf 2024 – inklusive einer Liste aller Finisher und Laufzeiten – finden Sie auf der offiziellen Website des Events unter https://reutlingen.bw-running.de/home.

🏆 Haben Sie schon Ihre Urkunde?

Wenn Sie am AOK-Firmenlauf in Reutlingen teilgenommen haben, steht auf der Website von @bwrunning Ihre Siegerurkunde zum kostenlosen Download bereit.

💌 GEA-Leser wissen mehr!

Sie suchen nach spannenden Team-Events und Weiterbildungsmöglichkeiten in der Region Neckar-Alb? Folgen Sie uns auf Instagram und holen Sie sich aktuelle News und Veranstaltungstipps aus den Landkreisen Reutlingen, Tübingen und Zollernalb direkt in Ihren Newsfeed.

Folgen Sie uns auf Social Media:

Weitere Blogbeiträge

Mut zum Wechsel

In unserer Reihe „Auf ins Unbekannte“ erzählen Auszubildende und Studierende, was ihnen dabei geholfen hat, im Bewerbungsdschungel den richtigen Weg zu finden. Heute verrät uns Laura (19), wie sie auf den Beruf der Medizinischen Technologin für Laboratoriumsdiagnostik (MTL) aufmerksam wurde – und was ihr an ihrer Ausbildung besonders gut gefällt.

Weiterlesen »

Ein zukunftssicherer Start ins Berufsleben

Storopack wurde 1874 als Familienbetrieb gegründet. Heute ist das Unternehmen weltweit tätig, doch die Spezialisierung ist noch immer dieselbe: Bei Storopack entstehen hochwertige Schutzverpackungen und technische Formteile. »Tun, Tradition und Innovation« sind zentrale Werte des Unternehmens. Das Ziel ist es, Kunden die perfekte Schutzverpackungslösung zu bieten und sie langfristig zu unterstützen —an diesem roten Faden richtet Storopack das tägliche Geschäft aus.

Weiterlesen »

Bereit für den nächsten Schritt? Die Umfrage zur AzubiOffensive 2024

Wie gut sind angehende Azubis und Studierende aus der Region Neckar-Alb auf den nächsten Schritt in Richtung Berufsleben?
Für die neue Ausgabe der AzubiOffensive wollten wir es genauer wissen. Deshalb haben wir im Februar 2024 auf der Bildungsmesse binea 100 Jugendliche und junge Erwachsene gefragt, mit welchem Erfahrungs-Level sie ins Abenteuer Berufsleben starten.

Weiterlesen »

Glänzende Perspektiven in der Medizintechnik

Wussten Sie, dass viele medizinische Instrumente, die aus der Chirurgie nicht wegzudenken sind, aus Tübingen stammen? Manche wurden hier sogar erfunden – und zwar bei der Erbe Elektromedizin GmbH. Schon seit 1851 entwickelt, produziert und vertreibt das Unternehmen Systeme für den Operationssaal. Heute beschäftigt Erbe weltweit ca. 1.800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, davon rund 200 in Forschung und Entwicklung.

Weiterlesen »

Innovation aus der Region: Die Reutlinger Innovationstage

Bei den Reutlinger Innovationstagen geben hochkarätige Unternehmen und Forschungseinrichtungen Einblicke in die Wirtschaftswelt der Zukunft. Dabei zeigt sich nicht nur, wie viele spannende Projekte und Produkte im Landkreis entstehen, sondern auch, wie vielfältig die beruflichen Chancen sein können, die Fach- und Führungskräfte hier vorfinden.

Weiterlesen »

Was verdienen Handwerker in Deutschland?

Vom Hausbau über Produkte des täglichen Bedarfs bis hin zur Installation modernster Technik – ohne die Expertise von Handwerkern würden viele Bereiche des Lebens stillstehen. Doch während die Arbeit dieser Experten von offensichtlicher Bedeutung ist, bleibt oft im Verborgenen, was sie dafür verdienen. Welche finanziellen Möglichkeiten bietet der Handwerksberuf heutzutage? Und wie haben sich die Gehälter im Handwerk in den letzten Jahren entwickelt? 

Weiterlesen »