Zur REGIOALBJOBS.de Hauptseite

Innovation aus der Region: Die Reutlinger Innovationstage

Bei den Reutlinger Innovationstagen geben hochkarätige Unternehmen und Forschungseinrichtungen Einblicke in die Wirtschaftswelt der Zukunft. Dabei zeigt sich nicht nur, wie viele spannende Projekte und Produkte im Landkreis entstehen, sondern auch, wie vielfältig die beruflichen Chancen sein können, die Fach- und Führungskräfte hier vorfinden.

Ein kleines Beispiel gefällig? Hier sind vier Innovationstage, an denen Unternehmen aus verschiedenen Branchen aktuelle Trends und Themen beleuchten.

🔹Maschinenbau 🔹

2027 wird die EU-Maschinenrichtlinie, auf der die CE-Kennzeichnung basiert, durch eine neue EU-Verordnung ersetzt. Was das konkret bedeutet und wie sich alte und neue CE-Kennzeichnung von der UKCA-Kennzeichnung unterscheiden, die im Vereinigten Königreich eingesetzt wird? Die Experten von @renishawengineering zeigen es Ihnen!

📆 2. Juli 2024

📌 Gastgeber ist die Renishaw GmbH

⏰ Das Event beginnt um 13.00 Uhr.

🔹 Pharmazie🔹

Dank Automatisierung könnten Engpässe in der Versorgung mit Medikamenten bald der Vergangenheit angehören. Der Fokus dieses Innovationstags liegt auf neuen Ansätzen für die Produktion von Pharmazeutika. Neben Best-Practice-Beispielen gibt es dabei auch einen neuen Studiengang der @hochschule.reutlingen zu entdecken.

📆 3. Juli 2024

📌 Gastgeber ist das Naturwissenschaftliche und Medizinisches Institut (NMI)

⏰ Das Event beginnt um 9.00 Uhr.

🔹 Medizintechnik 🔹

Im Rahmen dieses Innovationstags lädt der Medizinprodukthersteller EPflex Ärztinnen und Ärzte zu einem spannenden Dialog über den Arbeitsalltag in der Chirurgie ein. Der besondere Fokus liegt dabei auf minimalinvasiven Eingriffen – dem Bereich der Chirurgie, für den @epflexgmbh immer wieder neue, innovative Lösungen entwickelt.

📆 9. Juli 2024

📌 Gastgeber ist die EPflex Feinwerktechnik GmbH

⏰ Das Event beginnt um 13.00 Uhr.

🔹 Textil 🔹

Im April 2024 fand die Weltleitmesse TechTextil statt – und allein aus dem Cluster Technische Textilien Neckar-Alb waren 25 Aussteller vertreten. Dieser Innovationstag lädt Sie dazu ein, sowohl die Messe-Highlights als auch aktuelle Impulse für die nächsten Innovationen im Textilbereich und natürlich auch den @karlmayer_showroom zu entdecken.

📆10. Juli 2024

📌 Gastgeber ist die KARL MAYER STOLL Textilmaschinenfabrik GmbH

⏰ Das Event beginnt um 13.00 Uhr.

💡 Zur Anmeldung

Die Teilnahme an den Reutlinger Innovationstagen ist kostenlos. Die Anmeldung erfolgt über die Website der IHK Reutlingen unter https://veranstaltungen.ihkrt.de

Folgen Sie uns auf Social Media:

Weitere Blogbeiträge

Ein echter Traumerfüller: Ausbildung bei WAFIOS

Taipeh gilt als eine der reizvollsten Metropolen Asiens. Ihr Wahrzeichen ist das Taipei 101, das einige Jahre lang das höchste Gebäude der Welt war. Max Wiener hat es live und in Farbe gesehen – denn er hat seine Kollegen auf Montage begleitet. Elf Tage lang war er mit dem Team von WAFIOS in der Hauptstadt Taiwans unterwegs, um Maschinen in der Automatisierungsbranche aufzustellen, sie in Betrieb zu nehmen und die Fachkräfte vor Ort in ihre Bedienung einzuweisen. Tagsüber konnte Max so seine favorisierte und zukünftige Abteilung im Unternehmen kennenlernen – und nachts hat er Stück für Stück die Stadt entdeckt. 

Weiterlesen »

Warum sich Ausprobieren lohnt

In unserer Reihe „Auf ins Unbekannte“ erzählen Auszubildende und Studierende, was ihnen dabei geholfen hat, im Bewerbungsdschungel den richtigen Weg zu finden. Heute erzählt Dewayne (23) von seinem Alltag als angehender Einzelhandelskaufmann – und warum er angehenden Azubis empfehlen würde, sich die Zeit für mehr als ein Praktikum zu nehmen.

Weiterlesen »

Immer auf Trab: Zu Besuch im Kindergarten Payerstraße

Wer mit Kindern arbeitet, entdeckt den eigenen Alltag immer wieder neu – mit Staunen, Neugier und Freude an den kleinen Dingen. So auch Theresa Kazmeier (28), eine der Erzieherinnen im evangelischen Kindergarten in der Payerstraße in Reutlingen. Wie sie zu ihrem heutigen Beruf kam? Bereits als junges Mädchen engagierte sie sich in der Kinderkirche und der Jungschar. „Und meine Mama war auch Erzieherin“, berichtet sie lächelnd. Zudem habe sie selbst eine „wahnsinnig schöne Kindergartenzeit“ erlebt, an die sie sich bis heute gern zurückerinnert. 

Weiterlesen »

Mut zum Wechsel

In unserer Reihe „Auf ins Unbekannte“ erzählen Auszubildende und Studierende, was ihnen dabei geholfen hat, im Bewerbungsdschungel den richtigen Weg zu finden. Heute verrät uns Laura (19), wie sie auf den Beruf der Medizinischen Technologin für Laboratoriumsdiagnostik (MTL) aufmerksam wurde – und was ihr an ihrer Ausbildung besonders gut gefällt.

Weiterlesen »

Ein zukunftssicherer Start ins Berufsleben

Storopack wurde 1874 als Familienbetrieb gegründet. Heute ist das Unternehmen weltweit tätig, doch die Spezialisierung ist noch immer dieselbe: Bei Storopack entstehen hochwertige Schutzverpackungen und technische Formteile. »Tun, Tradition und Innovation« sind zentrale Werte des Unternehmens. Das Ziel ist es, Kunden die perfekte Schutzverpackungslösung zu bieten und sie langfristig zu unterstützen —an diesem roten Faden richtet Storopack das tägliche Geschäft aus.

Weiterlesen »

Bereit für den nächsten Schritt? Die Umfrage zur AzubiOffensive 2024

Wie gut sind angehende Azubis und Studierende aus der Region Neckar-Alb auf den nächsten Schritt in Richtung Berufsleben?
Für die neue Ausgabe der AzubiOffensive wollten wir es genauer wissen. Deshalb haben wir im Februar 2024 auf der Bildungsmesse binea 100 Jugendliche und junge Erwachsene gefragt, mit welchem Erfahrungs-Level sie ins Abenteuer Berufsleben starten.

Weiterlesen »