Stellenanzeigen verwalten und verlängern (Version 3)

Stellenanzeigen verwalten

Unser Anliegen ist es, dass Sie auch in der neuen Version 3 von regioalbjobs.de Ihre Anzeigen so einfach und übersichtlich, wie möglich verwalten können. Ausgehend von der Übersicht klicken Sie hierzu bitte auf den Button Anzeigen verwalten oder Sie klicken auf das Feld Stellenanzeigen, das Sie über das Menü Konto auf der rechten Seite aufrufen können.

Stellenanzeigen verwalten in Version 3 von regioalbjobs.de

Stellenanzeigen verwalten (zum vergrößern anklicken)

In gewohnter Weise  erhalten Sie eine Übersicht Ihrer aktuell veröffentlichten, abgelaufenen oder deaktivierten Anzeigen sowie der hinterlegten Entwürfe. Gleich geblieben sind auch die Verwaltungsmöglichkeiten der einzelnen Anzeigen. Generell sind folgende Funktion möglich:

  • ansehen (über das Feld Übersicht)
  • bearbeiten (öffnet das Menü zur Anzeigenerstellung)
  • als Vorlage benutzen (die bestehende Anzeige wird kopiert und Sie können diese bearbeiten und neu veröffentlichen)
  • deaktivieren (nur bei aktiven Anzeigen)
  • Erneut veröffentlichen (die gleiche Anzeige wird zu einem neuen Zeitpunkt veröffentlicht)
  • löschen

Neu ist der Reiter geplant, unter dem Sie Stellenanzeigen finden, deren Erstveröffentlichung für die Zukunft vorgesehen ist.

Übersicht geplante Stellenanzeigen in Version 3 von regioalbjobs.de

Übersicht geplante Stellenanzeigen (zum vergrößern klicken)

Eine grundlegende Neuerung in der neuen Version von regioalbjobs.de ist im Bereich der erneuten Veröffentlichung von Anzeigen zu finden. Bisher nutzte man den Button Kopieren und erstellte damit eine neue Stellenanzeige. Dies hat in der Vergangenheit zu Problemen in der Verwaltung geführt, da zum einen die Liste der abgelaufenen Anzeigen lang und unübersichtlich wurde und es zum anderen auch oft zur Veröffentlichung von Dubletten kam.

In der neuen Version 3 werden nun nicht mehr einfach neue Anzeigen erstellt, sondern es wird den Originalanzeigen einfach ein neuer Veröffentlichungszeitraum hinzugefügt. Dies ist auf zwei Wegen zu erreichen:

Schaltungszeitraum für Stellenanzeigen verlängern

Klicken Sie nach dem Abschluss der Anzeigenerstellung auf den Bereich Zeige alle Veröffentlichungen  in der entsprechenden Anzeige:

Alle veröffentlichten Stellenanzeigen aufrufen in Version 3 von regioalbjobs.de

Alle veröffentlichten Stellenanzeigen aufrufen (zum vergrößern anklicken)

Es öffnet sich nun eine Übersicht mit den aktuell geplanten Veröffentlichungszeiträumen. In unserem Beispiel ist bisher nur der klassische 30-Tages-Zeitraum angegeben. Um einen zusätzlichen Zeitraum auszuwählen, klicken Sie bitte auf den grünen Button Veröffentlichung hinzufügen.

Zusätzlicher Veröffentlichungszeitraum für Stellenanzeigen auf regioalbjobs.de in Version 3 hinzufügen

Zusätzlicher Veröffentlichungszeitraum für Stellenanzeigen hinzufügen (zum vergrößern anklicken)

Es öffnet sich das bekannte Fenster aus der Anzeigenerstellung, in dem Sie die Optionen für Ihre Stellenanzeige angeben können. Einzig das Veröffentlichungsdatum hat sich geändert. Es wird automatisch das Ablaufdatum der alten Anzeige angegeben. Zur Erleichterung werden die Daten der Rechungsadresse automatisch übernommen.

Automatische Übernahme von Veröffentlichungsdatum und Rechnungsadresse in Version 3 von regioalbjobs.de

Automatische Übernahme von Veröffentlichungsdatum und Rechnungsadresse (zum vergrößern anklicken)

Nach dem Abschluss des Vorgangs und sobald Sie sich wieder alle Veröffentlichungen der Anzeige anzeigen lassen, sehen Sie nun einen weiteren Zeitraum.

Übersicht aktueller und folgender Veröffentlichungszeitraum der Stellenanzeigen in Version 3 von regioalbjobs.de

Übersicht aktueller und folgender Veröffentlichungszeitraum der Stellenanzeigen (zum vergrößern klicken)

Stellenanzeige nach Ablauf wieder veröffentlichen

Wenn die Anzeige bereits ausgelaufen ist und Sie die Anzeige neu veröffentlichen wollen, klicken Sie bitte in der Übersicht der Stellenanzeigen auf den Reiter ausgelaufen. Sie finden hier eine Liste aller ausgelaufenen Anzeigen. Suchen Sie sich bitte die entsprechende Anzeige heraus, die Sie neu veröffentlichen wollen und klicken Sie auf das Feld veröffentlichen.

Stellenanzeige in Version 3 von regioalbjobs.de erneut veröffentlichen

Stellenanzeige erneut veröffentlichen (zum vergrößern anklicken)

Es öffnet sich das bekannte Fenster aus der Anzeigenerstellung, in dem Sie die Optionen für Ihre Stellenanzeige angeben können.

Schließen Sie den Vorgang ab und die Stellenanzeige wird wieder in das System eingespielt.

Bedienungsanleitung regioalbjobs.de Version 3

Übersicht
Navigation
Stellenanzeige schalten (Anzeigen-Flatrate)
Stellenanzeige schalten (ohne Anzeigen-Flatrate)
Stellenanzeigen verwalten und verlängern
Benutzer und Kontakte
Oft gestellte Fragen
VN:F [1.9.22_1171]
Bewerten Sie diesen Beitrag!
Rating: 5.0/5 (1 vote cast)
Stellenanzeigen verwalten und verlängern (Version 3), 5.0 out of 5 based on 1 rating
Dieser Beitrag wurde unter Anzeigenkunden, Portal-Handbuch, Version 3 abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.